Alles Rund um Wüstenrennmäuse
  Steckbrief Rennmaus
 

Steckbrief der mongolischen Rennmaus

Lateinischer Name: Meriones unguiculatus („Krieger mit Krallen“)
Herkunft/Habitat: Steppen- und Wüstenrandgebiete der Mongolei und Nordchinas
Haltung: Gruppen- oder Paarhaltung, keine Einzelhaltung!
Aktivität: tag- und nachtaktiv, Wach- und Schlafrhythmus 2-4 Stunden
Wildfarbe: Agouti
Lebenserwartung: 3-4 Jahre (als Heimtier)
Futterbedarf: 5-8 g pro 100 g Gewicht und Tag
Wasserbedarf: 4-7 ml pro 100 g Gewicht und Tag
Körpertemperatur: 37,5-39 °C
Atemfrequenz: 85-160 pro Minute
Herzfrequenz: 260-600 pro Minute
Blutvolumen: 66-78 ml pro kg
Körperlänge: 9-14 cm
Schwanzlänge: 9-12 cm
Gewicht Männchen: 80-110 g (ausgewachsen)
Gewicht Weibchen: 70-100 g (ausgewachsen)
Anzahl der Zehen: vorne 4, hinten 5 Zehen
Geschlechtsreife Männchen: ca. 12 Wochen
Geschlechtsreife Weibchen: 5-8 Wochen (i.d.R. 7-8 Wochen, 5 Wochen sind seltene Ausnahmefälle)
Würfe pro Jahr: bis zu 6
Tragzeit: 23-26 Tage
Anzahl der Jungen: 1-11 (durchschnittlich 4-8 )
Zitzenzahl: 8
Geburtsgewicht: 2,5-4 g
Beginn des Fellwachstums: 5. Tag
Öffnen der Ohren: 5. Tag
Öffnen der Augen: 16.-21. Tag
Erste Aufnahme fester Nahrung: ca. 16. Tag
Säugedauer: 21-30 Tage
Diploider Chromosomensatz: 44


Alle Angaben sind Durchschnittswerte
 
  Insgesamt waren schon 29045 Besucher (52066 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=